Nanoleaf one 800 – dimmbare Design LED Birne mit sehr hoher Effizienz [A : Bloom LED Lampe dimmbar ohne Dimmer

In schneller folge an-aus-an schalten und die lichtstärke verbleibt auf dem level, den die lampe inzwischen erreichen konnte (zwischen dem an-aus aus der folge von oben). Ansonsten erreicht die birne in etwa 3 sekunden ihren hellsten, sehr akzeptablen wert. Hoffentlich hält die elektronik lange durch. Wäre schade um die kostspielige nützlichkeit.

Habe die lampe jetzt seit 2 wochen in gebrauch. Fagen wir mit den cons an:-) teuer in der anschaffung-) nicht smart – nicht homekit kompatibel – schade eigentlich, da nanoleaf doch ganz nette homekit lösungen anbietet. O) design muss gefalleno) einzelne led elemente leuchten sehr hell, ev. Braucht man einen difusor (lampenschirm), wenn sie direkt im blickfeld hat. O) etwas größer als eine ‘normale’ alte glühbirne+) dimmfunktion mit normalen kipp-schalter+) abgestrahltes licht is hell und farbe gefällt – verwende es zum lesen in einer stehlampe+) günstig – wenn sie hält was sie verspricht (lebensdauer und stromverbrauch)stromverbrauch konnte ich nicht kontollieren. Da die lampe aber selbst bei langem gebrauch immer handwarm bleibt, gehe ich von einer hohen effizenz aus. Nun einmal blieb die gedimmte helligkeit ‘hängen’ – spätestens dann ist es mit der intuitiven bedienung aus 🙂 selbst durch wildes hin und herschalten gelang es mir nicht die lampe wieder in den normalzustand zu bringen. Am nächsten tag funktionierte sie jedoch ohne zutun wieder normal. Fazit:die lampe steht und fällt mit der lebensdauer – wenn sie wirklich wie angepriesen 27 jahre hält,.

Habe die lampe wegen ihrer integrierten dimmbarkeit bestellt. Sowohl von ihrer funktionsweise, aber auch von dem design. Man muss allerdings dazusagen, sie “glüht” etwas nach. 5 min, bis sie fast ganz aus ist. Durch das design, benutze ich sie mit einer schönen fassung ohne schirm oder ähnliches. Sieht top aus und wurde schon des Öfteren positiv darauf angesprochen von besuchern.

Wir lieben die praktischen dimmbaren birnen. Diese dimmen sich selber ohne, dass ein dinmer in der lampe oder dem schalter notwendig wäre. Mittlerweile haben wir drei stück davon. Man muss allerdings aufpassen, weil es mehrere verschiedene modelle mit verschiedenen lichttönen gibt.

  • Teurer Spass
  • Die beste LED die ich kenne
  • nanoleaf one Design LED Birne

Nanoleaf one 800 – dimmbare Design LED Birne mit sehr hoher Effizienz [A++ | 850 Lumen | E27 | 11 LEDs | 360° Grad Abstrahlung | 7,5W = 60W | Lebensdauer: 30.000 Std. 3000 K]

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Die besondere Bauform des nanoleaf one sieht nicht nur extrem edel aus, Sie erhalten dadurch auch eine gleichmäßige 360 Grad Lichtverteilung. Die LED-Lampe ist optimal für größere Räume geeignet, die wenig natürliche lichtquellen besitzen.
  • Die nanoleaf one wurde robust gefertigt, zerbrochene Glühbirnen gehören damit der vergangenheit an. Mit Ihren sparsamen 7,5W ersetzt die nanoleaf one eine herkömmliche 60W Glühbirne.
  • Die verbauten 11 LEDs sind ringsherum verteilt, so sind streuverlust nahezu unmöglich. Die hochwertigen LEDs haben eine extrem kurze Reaktionszeit und leuchten direkt nach dem Einschalten in voller Lichtstärke.
  • Die one hat eine E27-Fassung und ist so mit den meisten Lampen kompatibel und ist mit einem Energieverbrauch von ca. 133 lm/W extrem sparsam. Dank einer überdurchschnittlichen Lebensdauer von 30.000 Stunden muss die nanoleaf one bei einer täglichen Nutzung von 3 Stunden erst nach 27 Jahren ersetzt werden.
  • Durch das elegante, klassische Design passt sich der nanoleaf jeder Lampe und umgebung an und verleiht Ihrem Raum so eine besonderen Akzent. Der one wurde 2015 mit dem “reddot Award” ausgezeichnet.

Von dieser birne bin ich richtig begeistert, mir persönlich gefällt das design richtig gut und ich bin auch froh, dass man beim dem stromverbrauch auch noch richtig licht bekommt. Zum glück sind diese ver#%€&€/ energiesparlampen endlich vergangenheit. Meiner frau gefällt die birne allerdings gar nicht da sie laut eigenen angaben immer geblendet wird, liebe beide trotzdem, frau und lampe.

Nach dem durchlesen der fragen bezüglich der dimmbarkeit, habe ich mich jetzt entschlossen eine rezension zu schreiben. Anscheinend gibt es einen kleinen unterschied zwischen den lampen, die die ich bekommen habe ist zu 100% nicht dimmbar, was ziemlich bescheiden ist, denn immerhin war das der eigentliche kaufgrund. Ich behalte sie trotzdem nur halt für andere anwendungsgebiete. Wer jetzt schuld ist, dass hier mehrere produkte besprochen werden, weiß ich nicht, aber die fragen sollten dem richtigen produkt zugeordnet werden, soviel ist sicher. Das produkt selbst ist meiner meinung nach klasse auch wenn es nicht dimmbar ist.

Super hell, 360 grad licht, und die gleiche lichtfarbe wie eine glühbirne. Leider gibt es sie nicht mehr zum kaufen :-(.

Die lampe wirkt hochwertig, sieht gut aus (finde ich) und gibt ein wirklich schönes warm-weißes licht wieder. Wir schalten sie immer während des tv ein. Das highlight aber ist die integrierte dimm-funktion. Das funktioniert auch sehr gut. 5% und erreicht innerhalb von ca. 3 sekunden ihre volle helligkeit. Ist die gewünschte helligkeit erreicht, schaltet man kurz aus und sofort wieder ein und die helligkeit bleibt auf dieser stufe konstant. Einen kleinen nachteil hat das ganze, man muss jedesmal erneut die gewünschte helligkeit auf diese art und weise auswählen. Es gibt keine memory-funktion oder ähnliches. Schaltet man einfach nur ein, hat man nach ein paar sekunden die volle helligkeit. Ich habe zwar keinen direkten vergleich, aber 75 watt lichtleistung könnten schon stimmen. Wir haben noch einen lampenschirm darüber, ansonsten würde man bei voller lichtleistung geblendet werden. Sie wird dann übrigens auch recht warm, kann aber noch angefasst werden.

Die birne sieht supergut aus und hat dazu eine tolle leuchtkraft. Bin total zufrieden und werde demnächst noch 3 von diesen birnen bestellen.

Ich habe bereits das vorgängerprodukt in weiß und habe mich entschlossen diese led nochmal für eine andere lampe zu kaufen. Eigentlich wollte ich dieses produkt in einer anderen, zur zeit nicht verfügbaren ausführung haben. Die nanoleaf wurde offensichtlich überarbeitet. Interessant ist, dass man über den lichtschalter auch eine art “nachtmodus” bei dieser nanoleaf einstellen kann. Bedeutet: sie ist dann gedimmt, und gibt nicht die volle leistung ab. Somit steht der partner nicht gleich senkrecht im bett, wenn man nachts das licht mal einschalten muss. ;-)ich habe jedoch den eindruck, als würde die lampe nicht ganz so hell sein wie das vorgängermodell, vielleicht täusche ich mich da auch. Ist jedoch mein persönliche empfindung. Trotz allem bleibt diese nanoleaf ein echter hingucker und verdient es auch in einer lampe eingesetzt zu werden, wo man einen blick auf die lichtquelle (led) erhaschen kann. Negativer punkt: sehr hoher preis.

It is really bright and i like the color well in an off-white lamp shade. It is heavier than i thought, but the tolomeo decentrata lamp can manage it. The individual leds throw quite a busy shadow pattern. And the dimming mechanisms with flicking the light switch works well.

Wunderschöne “glühbirne”, die sowohl ihren zweck erfüllt, als auch gut aussieht. Bin neugierig ob sie wirklich so viele jahre hält.

+ dimmer eingebaut in leuchtmittel, normaler lichtschalter genügt+ lichtverteilung wie a60 / a19 standard-kolben+ kein geräusch beim dimmen wahrgenommeno lt. Beschreibung entspricht es einer 75w glühbirne; das glaube ich, nur eine 75w glühbirne hat knapp 1000 lm – nicht wie angegeben 1200 lmo die einzelnen leds sind recht grell, nicht geeignet wenn man in richtung des leuchtmittels ohne diffusor (z. Lampenschirm) schaut- bei dimmung im mittleren bereich war zeitweise ein flimmern zu sehenfür leute, die beim einschalten einen bestimmten dimmgrad haben möchten ist dieses produkt ungeeignet. Beim einschalten wird dieses leuchtmittel innerhalb 3 sek. Ganz hell, es sei denn man stoppt mit aus+ein schaltung.

Generell finde ich die leuchte nicht schlecht. Nun kann ich meine wohnzimmerlampe dimmen ohne gleich einen dimmer einbauen lassen zu müssen. Allerdings ist es schon manchmal ein bisschen ein geduldsspiel, die gewünschte helligkeit zu erreichen. Ich musste ein bisschen üben um rauszukriegen, zu welchem zeitpunkt ich den lichtschalter aus uns wieder einschalte. Da finde ich auch die bedienungsanleitung äußerst dürftig. Optisch ist die ‘birne’ eher ein gag, als dass man sie als schön bezeichnen könnte. Ich würde eigentlich einen geschlossenen lampenschirm empfehlen, damit man sie eben nicht sehen muss. Das größte manko ist aber der preis. Ok, ich wurde ja nicht gezwungen sie zu kaufen und habe ein blitzangebot wahr genommen. Aber noch mal würde ich sie für den preis nicht kaufen.

(hinweis: nachdem zum zeitpunkt der rezension sämtliche glühbirnen von nanoleaf auf eine seite kombiniert wurden, hier der hinweis, dass sich diese nur auf das dimm-modell “bloom” bezieht. )ich habe mir mehrere nanoleaf blooms in schwarz, weiß und grau und den lichtfarben 3000 k (angemehm, aber deutlicher unterschied zu 2700 k) und 6000 k (wie tageslicht) gekauft. (leider gibt es bei amazon noch nicht die volle auswahl. )die helligkeit ist sehr hoch und entspricht etwa einer klassischen 70 bis 80 watt glühbirne; da man die einzelnen leds sieht und je nach eingestellter helligkeit nicht blendfrei in die leuchte schauen kann, ist eine abdeckung, d. Das einbauen in eine beliebige lampe oder einfach nur mattes glas, zu empfehlen. (ich habe sie in einem raum ohne abdeckung, aber da schau ich auch nicht direkt auf die lampe. ) ebenso ist es ratsam, die abmessungen in der produktbeschreibung zu beachten; die lampe ist ein kleines bisschen größer als eine typische altmodische e27-glühbirne. Beim einschalten startet die lampe bei geringer helligkeit und wird innerhalb von etwa 5 sekunden sehr hell. Anders als konkurrenzprodukte startet diese lampe also nicht mit voller helligkeit (was z. Für einen sehr angenehmen einsatz im schlafzimmer praktisch ist). Es gibt vier dimm-funktionen:1) einschalten, dann wir die lampe immer heller, und bei der gewünschten helligkeit aus-ein und die lampe bleibt bei dieser helligkeit. 2) zügiges ein-aus-ein: die lampe bleibt bei ca. 3) lampe leuchtet hell, dann aus-ein: lampe dimmt herunter, bis man mit aus-an bei der gewünschten helligkeit anhält. 4) lampe leuchtet hell, dann aus-ein: anders als bei (3) unterbricht man das herunterdimmen nicht, damit die lampe bei 5% helligkeit stoppt. Die englischsprachige bedienungsanleitung ist bebildert, die sehr amüsant formulierten sicherheitshinweise sollte man lesen. Die lampe verträgt laut anleitung feuchte luft, aber keine direkte nässe. Wie bereits in einer anderen rezension angemerkt sollte man die lampe nur innen verwenden.

1 stern abzug für den preis. Aber die leuchtleistung bzw. Perfekt für den morgen, nicht zu hell und nicht zu dunkel. Und der style gefällt mir :).

Warte darauf dass es die mal wieder bei den blitzangeboten gibt. (das sind die sechs füllwörter – amazon).

Dimmen funktioniert wunderbar ohne dimmer. Habe sogar einen vorhanden dimmer gegen einen wechselschalter für diese led lampe gewechselt und bin durch sehr zufrieden.

Ich habe die version mit einem etwas kühleren licht und 10w. Läuft nun schon 3,5 jahre und sieht in einer “glühlampen”-hängelampe super stylish aus.

“nachtlicht”:ich schließe mich “mosro” vom 11. März 2015 an: als nachtlicht, also kinder-einschlaflicht, ist es zu hell. Zumindest in einem durchscheinenden schirm (reislampe). Würde nur gehen, wenn man einen strahler (schreibtischlampe, leselampe) verwendet und den weg dreht. In unserer reislampe montiert kann ich mich allerdings am “nachtlicht” kaum satt sehen: die anordnung der einzelnen leds ist echt genial. Durch den papierschirm wird die doch etwas hässliche eckige konstruktion diffus weggeblendet und übrig bleibt eine aus led-punkten gebildete kugel. Sieht aus wie diese projektoren im planetarium. Das ist überhaupt eine der wenigen retro-fit-leuchtmittel, die nahezu eine 360° ausleuchtung hinbekommt. Schaltverhalten:das schaltverhalten ist sogar noch besser als überall beschrieben (gab es ein update?): man kann auf gleiche weise sogar abwärts dimmen. Unterbricht man nicht, verharrt die leuchte beim “nachtlicht”.

Positiv:interessantes designerproduktwirklich ein hinguckerdimmfunktion funktioniert einwandfreinegativ:wenn gedimmt, ergibt sich ein pulsierendes licht, man kann sich dran gewöhnen, aber ich finde das irgendwie unangenehm.

Mein wunsch nach leuchtkraft, guter ausleuchtung und stromsparende led birne ist übertroffen worden. Led birne ist top der raum wird rundum gleichmäßig ausgeleuchtet das gefällt mir ausgezeichnet.

Die wertigkeit betreffend, schließe ich mich meinem vorredner ausnahmslos an. Ich habe die weiße als baddeckenleuchte unter einem milchglasschirm verschraubt. Passt auf den millimeter genau. Schwarz kam da nicht in frage, da man das schwarz sicher durch das glas erkannt hätte. Die weiße ist nicht zu sehen. Das licht ist beeindruckend hell. 75 watt (als vergleich) passt gewiß. Die nachtfunktion empfinde ich nicht als zu hell. Ebenso bin ich glücklich darüber, dass sie sich nicht merkt, wie der letzte schaltstatus war.

1 thought on “Nanoleaf one 800 – dimmbare Design LED Birne mit sehr hoher Effizienz [A : Bloom LED Lampe dimmbar ohne Dimmer

  1. Rezension bezieht sich auf : Nanoleaf one 800 – dimmbare Design LED Birne mit sehr hoher Effizienz [A++ | 850 Lumen | E27 | 11 LEDs | 360° Grad Abstrahlung | 7,5W = 60W | Lebensdauer: 30.000 Std. 3000 K]

    Das mit dem dimmen per ein-aus-ein funktioniert (ist natürlich relativ grob, man muss schnell reagieren). Doch im normalfall möchte ich die volle helligkeit. Die ist anfangs auch ordentlich, doch immer nach 30-45min nach dem einschalten ist die lampe ziemlich funzelig. Und das konnte ich mit dem helligkeitssensor des smartphone sehr gut messen. Nein, das ist kein präzisionsmessgerät, aber der unterschied ist klar und reproduzierbar zu messen: nach dem einschalten misst man zb ein stück unterhalb der lampe (in einem lampenschirm) an fester stelle 250lm. Einige zeit später dann bricht die helligkeit dort auf 80lm ein, also ein drittel. Keine täuschung also, dass es einem plötzlich ziemlich duster vorkommt. Schaltet man aus und ein hat man direkt wieder die 250. Das spiel habe ich mehrfach wiederholt. So muss ich die birne wohl zurückschicken – es sei denn jemand hat eine gute erklärung dafür.
    1. Das mit dem dimmen per ein-aus-ein funktioniert (ist natürlich relativ grob, man muss schnell reagieren). Doch im normalfall möchte ich die volle helligkeit. Die ist anfangs auch ordentlich, doch immer nach 30-45min nach dem einschalten ist die lampe ziemlich funzelig. Und das konnte ich mit dem helligkeitssensor des smartphone sehr gut messen. Nein, das ist kein präzisionsmessgerät, aber der unterschied ist klar und reproduzierbar zu messen: nach dem einschalten misst man zb ein stück unterhalb der lampe (in einem lampenschirm) an fester stelle 250lm. Einige zeit später dann bricht die helligkeit dort auf 80lm ein, also ein drittel. Keine täuschung also, dass es einem plötzlich ziemlich duster vorkommt. Schaltet man aus und ein hat man direkt wieder die 250. Das spiel habe ich mehrfach wiederholt. So muss ich die birne wohl zurückschicken – es sei denn jemand hat eine gute erklärung dafür.

Comments are closed.